Welches MMORPG wollt ihr demnächst mal spielen?

Umfragen für das Portal

Welches MMORPG als nächstes

ich bleib bei SWG
9
50%
ich bleib bei SWG
2
11%
ich bleib bei SWG
0
Keine Stimmen
ich bleib bei SWG
2
11%
ich bleib bei SWG
5
28%
ich bleib bei SWG
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 18

Benutzeravatar
SethDeBlade
Beiträge: 12439
Registriert: Mo 7. Jan 2002, 23:16
Wohnort: in der Schönen Schweiz
Kontaktdaten:

Welches MMORPG wollt ihr demnächst mal spielen?

Beitrag von SethDeBlade » Sa 20. Nov 2004, 11:45

Es kommen ja in der nächsten Zeit so viele neue MMORPGs raus, dass einem ja fast schwindelig wird ;)

Welches der neuen Spiele würdet ihr gerne spielen?

Es gibt bestimmt noch mehr neue MMOPRGs, aber man muss es ja nicht unübersichtlicher machen ;)

2 Antworten möglich :)

Benutzeravatar
German_Hawkeye
Beiträge: 8164
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 13:19
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von German_Hawkeye » Sa 20. Nov 2004, 20:53

Also EQ2 habe ich bereits hier liegen, es ist nur noch nicht aktiviert weil ich dei 30 Tage dann nutzen möchte wenn ich auch Zeit dafür habe.
Bei WoW warte ich jetzt darauf das man die US-Version auch einwandfrei mit den GTC's spielen kann, dann werd ich das auch noch kaufen, die EU-Version ist eh vorbestellt.
If I had any money, I'd be sipping jippers on a beach somewhere!

Benutzeravatar
Gwom deEstartu
Beiträge: 3120
Registriert: Sa 22. Jun 2002, 18:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwom deEstartu » So 21. Nov 2004, 08:45

Tja EverQuest, Neocron und Guildwars sind nicht so mein Ding.

WoW ist mir "etwas" zu bunt und soll wohl auch nicht den "über" Tiefgang haben. Trotzdem kommt es als einziges in die engere Auswahl zu den Alten Games, die ich hier noch rumliegen habe. Weiß einer, ob auf den D4O Servern noch was geht? Das Spiel ist zwar graphisch nicht so der Brüller, aber der URPG Server war immer genial, den da ist alles was nicht den Char und das Spiel betrifft OffTopic und eher im Forum gewünscht :)

DAoC läuft mit aktiven Leuten im Rücken immo supi, allerdings dürfte es für Neueinsteiger nicht so das Game sein. POsitiv sehe ich, das mit dem WoW Erscheinen viele Kidies dorthin wechseln werden. Es entspricht halt mehr deren Vorstellungen, und das war ja schon immer das Erfolgsrezept von Blizzard :)

Gruß Gwom

PS.: Hat von euch auch mal wer ManKind gezockt ? :D
http://www.gidf.de
Google ist Dein Freund aber Du scheinst das nicht zu begreifen!

Benutzeravatar
Supermissy
Beiträge: 6075
Registriert: Di 8. Jan 2002, 00:18
Wohnort: Obertshausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Supermissy » Mo 22. Nov 2004, 19:16

Ich werde mit Guildwars anfangen so bald es rauskommt und am übernächsten WE auch Beta zoggn, hab mir einen Key besorgt. Ach ja, GW ist genau genommen kein MMORPG.

WoW ist toll und ich hab im Grunde 3 Jahre drauf gewartet, werde das aber bis nach meinem Staatsexamen zurückstellen. In 2 Jahren hat sich dieses Spiel sicherlich schon bedeutend weiterentwickelt und die Kiddies werden bis dahin sicherlich andere Betätigungsfelder gefunden haben. Zu meinem Schaden solls nicht sein. Außerdem stört mich, dass die ESL offenbar WoW als Betätigungsfeld entdeckt hat. Ich habe zwar nichts gegen eSport, im Gegenteil, aber in einem Rollenspiel hat der imho nicht so viel verloren und macht die Atmosphäre kaputt.

Ansonsten spielen hier auch so viele Leute DAoC, so dass es kein Problem sein sollte damit anzufangen, sollte mich das mal packen. Aber selbes Problem wie bei WoW - keine Zeit.



Gruß Missy
Bild

Benutzeravatar
SethDeBlade
Beiträge: 12439
Registriert: Mo 7. Jan 2002, 23:16
Wohnort: in der Schönen Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von SethDeBlade » Mo 22. Nov 2004, 20:03

ich werde mir auf jeden fall WoW holen. GW finde ich auch spannend, aber ob ichs kaufe weiß ich noch nicht. Soll GW eigentlich auch Monatsgebühren bekommen??

Benutzeravatar
Supermissy
Beiträge: 6075
Registriert: Di 8. Jan 2002, 00:18
Wohnort: Obertshausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Supermissy » Mo 22. Nov 2004, 23:39

Nein, GW ist insofern kostenlos, als es keine Monatsgebühr hat, sondern über regelmäßige Addons finanziert wird. Ob dieses Finanzierungmodell funktionieren wird halte ich allerdings für fraglich, da sowas noch nie dagewesen ist. Dafür spricht allerdings, dass auch Blizzard sein kostenloses Bnet bisher durch den Verkauf von Spielen finanziert hat (und GW soll wohl von der Funktionsweise der Server ähnlich funktionieren) und nicht pleite gegangen ist und außerdem der eSport schon dafür sorgen wird, dass Interessierte die Addons auch kaufen, um überall "mitreden" zu können.

Gruß Missy
Bild

Benutzeravatar
Gwom deEstartu
Beiträge: 3120
Registriert: Sa 22. Jun 2002, 18:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwom deEstartu » Mi 24. Nov 2004, 16:25

Kennt irgendwer EvE Online? Bzw. hat es sogar schon gespielt ?

Gruß Gwom
http://www.gidf.de
Google ist Dein Freund aber Du scheinst das nicht zu begreifen!

Benutzeravatar
SethDeBlade
Beiträge: 12439
Registriert: Mo 7. Jan 2002, 23:16
Wohnort: in der Schönen Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von SethDeBlade » Mi 24. Nov 2004, 17:34

wasn das? :kopfkratz:

Benutzeravatar
German_Hawkeye
Beiträge: 8164
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 13:19
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von German_Hawkeye » Do 25. Nov 2004, 02:35

Ja hab damals in der letzten closed Beta-Phase EVE gespielt. *buddelundsuch*

Da mein Post vom 20. April 2003 in meinem Gildenforum zu Eve Online:
Here we go, ein anderes MMORPG, das stark an Earth & Beyond erinnert.
Unter http://www.eve-online.com erfährt man alles was man wissen muss und kann sich auch zum derzeitigen Betatest anmelden, allerdings schlägt der Download der derzeitig aktuellsten Version mit 483 MB zu Buche zuzüglich ca. 6 MB Patch. Auf der HD schlägt es dann mit fast 1 GB zu. Nach dem üblichen Login-Procedere, stehen einem Pro Server(3 sind verfügbar, maximal 2000 Spieler zeitgleich) 3 Char-Slots zur verfügung. Aus 4 Kolonien stehen einem jeweils 2 Rassen zur Auswahl. Die Gestaltung des Character-Portraits ist recht umfangreich und erlaubt sehr, sehr viele Variationen. Über-Morphingregler, Haut- und Augenfarbe, Frisur, Hintergrund und Ausleuchtung, kann man sich kreativ auslassen. Im Spiel selbst sieht man das Potrait und das aktuell verwendete Schiff, das sich allerdings nicht designen lässt und von der Grafik her nur durch Ausstattungsmerkmale zu unterscheiden ist.
Dann muss man noch Religion wählen, Skillpoints verteilen und sich schon mal spezialisieren.
Ein so schönes Tutorial wie bei E&B gibt es leider nicht, aber es gibt wenigstens eines. Da sieht man nun sein Schiff mitten im Weltraum und ein Textfenster, macht einem mit den Grundzügen der Steuerung vertraut.
Etwas gewöhnungsbedürftig die Kamera"-Drohne", eine Drohne stellt die Kamera dar die auf das eigen Schiff ausgerichtet ist, rein-raus-zoomen np, auch das umeherschwenken, allerdings ist das nutzlos da man so nur sich umschauen kann, aber den Sichtwinkel nicht dauerhaft verändern.
Das Spiel fängt bei Auflösung von 1024x768 und und hört bei 1600x1200 auf.
Die 1024 ist mir persönlich zu klein da man von Fenstern nur so zugepopt wird, und bei der 1600 ist mir die Schrift zu klein um auf dauerhaft was zu lesen, also lebe ich derzeit ganz gut mit der 1280 Auflösung. Die Fenster sind alle Semitransparent, allerdings kann man diese Transparenz nicht verändern. Zudem sind sie natürlich beliebig vergrößer und -schiebbar.
Die Steuerung des Schiffes ist relativ simpel gehalten, irgendwohin doppleklicken Schiff fliegt dahin, besondere Punkte(Stationen, andere Schiffe, Astreoiden, Sprungttore etc.) rechtsanklicken dann bekommt man ein Pulldownmenü mit den entsprechenden Optionen. Zum kämpfen/schürfen muss das Objekt der Begierde als Ziel markiert werden Schusswaffen/Schürflaser aktivieren, diese arbeiten dann automatisch solange bis man sie deaktviert, oder man keine Energie mehr hat bzw. das Ziel ausser Reichweite ist. Raketen müssen manuell(als Knöpfchen drücken Zielen ist wieder automatisch) abgeschossen werden haben aber eine gewisse Nachladezeit!
Nun wie findet man sich den in diesem RIESEN-Universum zurecht? Naja richtig weit bin ich noch nicht gereisst, aber zum einem sollte man innerhalb eines Sonnensystems den Warp antrieb benutzen damit man nicht 5 Stunden RL-Zeit benötigt um von der Erde bis zum Mond zu kommen, zum anderen gibt es zwischen denn Systemen eine Sprungtorwegsystem. Man hat eine nette Karte auf der man das alles nachschkagen kann und vor allem die eine Suchfunktion hat. Das sieht so aus ihr bekommt den Auftrag Gewürzwein nach Pendgramm VIII auf die Blahblub-Station am 7. Mond hinten links zu liefern. Also den Systemnamen suchen und einen Kurs dorthin setzen, jetzt wird dieser in der Map eingezeichnet(Wenn man dann die richtige Bunte linie gefunden hat), so das man nun weiss wo man welches Sprungtor zu nehmen hat. Nun hangelt man sich also von Tor zu Tor bis man im richtigen System ist dort setzt man direkt Kurs auf die entsprechende Station.
Allerdings hat uns das Tutorial Verschwiegen wie man das genau macht und auch das Handbuch schweigt darüber(oder ich hab es einfach überlesen 6 Uhr Morgens ist einfach nicht meine Welt), aber es ist recht simpel oben linsk im Screen stehen immer die Infos des aktuellen Systems, in dem man ist, Vor dem Systemnamen ist ein graues Kästchen, rechtsklick drauf ah man ahnt es nicht eine Pulldownmenü erscheint in dem man alle Punkten dieses System zur Auswahl hat! Es ist nämlich verdammt schwer eine Sprungtor zu markieren das nicht in Radarreichweite ist, oder auf dem durch andere Dinge verdeckt wird, und blindlings in einer 3-Dimensionalen Umgebung irgendwohin zu fliegen, dazu noch ohne Warp-Antrieb(da dieser nur mit eindeutigem Ziel zur Verfügung steht), könnte ein endlose Unterfangen werden.

Die Grafik ist sehr schön, zumindest das All, und auch das Design der Menüs gefällt mir gut, allerdings ist man Anfänglich einfach erschlagen, von die vielen bunten Bottons und wenn man drauf klickt geht nen Fenster auf mit zig Untermenüs. Aber da das Spiel, sehr langsam und ruhig startet hat man alle Zeit der Welt sich das ganze in Ruhe zu Gemüte zu führen.
Im Grunde ist es nix anderes als E&B oder der versprochene Onlinemodus von Freelancer der ja nicht gemacht worden ist. Aber die Entwickler haben die Community im Kopf man kann nämlich selbst jederzeit Aufträge vergeben an andere Spieler. Das sähe in etwa so aus ich flige immer schön brav meine Handelsrouten ab und werde dabei immer von ein und dem selben Spieler aufgebracht der mich plündert, also setze ich ingame ein Kopfgeld auf ihn aus und die Bountyjäger können loslegen. Allerdings ist man nur anhand seines Schiffes auffindbar hat der Spieler mehrer oder seines gewechselt wird es schwer ihn aufzutreiben(Sprich in irgendwo im All zu finden). Das selbe System dient auch zum Handeln, ich habe das Kickass-Item also biete ich es auf dem Markt zu einem Preis an, ein anderer Spieler kann es dann kaufen. Das schöne ist das man dazu nicht irgendwo stehen muss das schreiben muss , sondern gibt das einfach ins Handels-System ein und spielt weiter.

Screenies gibt es diesmal keine wegen NDA und weil dyndns down ist, aber auf der Seite kan man genügend bewundern! Achja da fällt mir derzeit hab ich noch reichlich Bugs, die aber den Spielbalauf nicht behindern nur die ganzen Meldungsfenster die immer aufpoppen nerven dabei!
Eve war damals recht gemütlich und ruhig, Nachts mit ner Tasse Tee in der Hand konnte man sich herrlich enstpannen. Das war dann aber auch der Grund warum ich es nicht weiter vefolgt hatte es dauerte einfach zu lange bis was passierte. Aber seit April 2003 ist auch schon viel Zeit vergangen.
If I had any money, I'd be sipping jippers on a beach somewhere!

Benutzeravatar
EismannHSV
Beiträge: 12145
Registriert: Di 23. Apr 2002, 08:51
Wohnort: Hamwarde
Kontaktdaten:

Beitrag von EismannHSV » Fr 3. Dez 2004, 17:23

also momentan hab ich irgendwie zu gar keinem game so richtig lust........... werde aber wohl bei daoc bleiben da mich die anderen nicht so wirklich reizen :)

eisi
semper fidelis

Demokratie verkauft man nicht. HFC Falke e.V.

Unter Wasser regnet es nicht :) PADI-Rescue-Diver

Benutzeravatar
Supermissy
Beiträge: 6075
Registriert: Di 8. Jan 2002, 00:18
Wohnort: Obertshausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Supermissy » Sa 4. Dez 2004, 19:06

Ich hab ja nun GW ein paar Stunden gespielt, und ich muß sagen ich trauer WoW nicht mehr hinterher. Ich bin nicht enttäuscht und es ist schon ungefähr so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Es hat doch sehr viel Ähnlichkeit mit D2, so vom reinen Prinzip her. Das neumodische Skillsystem funktioniert auch wie es soll und das ganze ist ein echt schnelles und herausforderndes Spiel. Technisch ist es auch auf schwächeren Putern kein Problem, meiner ist immerhin schon 2,5 Jahre alt. Es ist natürlich, ebenso wie D2, ein höllisches Gerenne und Gehetze bei dem man kaum dazu kommt, auch einmal die schöne Landschaft anzusehen. Also mit gemütlich ist da nichts, zumindest nicht wenn man nicht alleine spielt.

Das allererfreulichste ist, dass es erstaunlich wenige Kiddies zu geben scheint. Mir ist bisher kein Geschreie und Geflame aufgefallen (von Trade-Geschreie einmal abgesehen, aber das geht nun mal nicht ohne Geschrei) und auch in den Coop-Missionen die ich schon gespielt habe, ging es auch mit fremden Leuten erstaunlich kollegial zu. Das kann sich zwar bei Release noch mal ändern, aber ist für mich bisher ein Punkt, der sehr für dieses Spiel spricht.

Gruß Missy
Bild

Benutzeravatar
Smaug
Beiträge: 2979
Registriert: Mo 14. Jan 2002, 13:36
Wohnort: Fürth (BAY)
Kontaktdaten:

Beitrag von Smaug » Fr 17. Dez 2004, 18:40

ich vermisse in der umfrage " ich bleibe bei Star Wars Galaxies" ........

ich fühle mich so benachteiligt :(
früher war ich mal der Smaug ;)

Benutzeravatar
SethDeBlade
Beiträge: 12439
Registriert: Mo 7. Jan 2002, 23:16
Wohnort: in der Schönen Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von SethDeBlade » Fr 17. Dez 2004, 18:41

@smaug besser so?? :D

Benutzeravatar
Smaug
Beiträge: 2979
Registriert: Mo 14. Jan 2002, 13:36
Wohnort: Fürth (BAY)
Kontaktdaten:

Beitrag von Smaug » Fr 17. Dez 2004, 19:04

danke aber es ist zu späät....

du hattest mir ja keine andere wahl gelassen ich musste ja meine stimme für was anderes hergeben :D ;)
früher war ich mal der Smaug ;)

Benutzeravatar
akuma
Beiträge: 8553
Registriert: So 7. Jul 2002, 16:06
Wohnort: Bremen

Beitrag von akuma » So 26. Dez 2004, 09:21

Seth der EU erscheinungstermin ist ja nicht mehr so fern.
ggf sollte man die Taga mla besprechen was bzw ob als Gilde in
WoW auftreten wollen

Gesperrt